Angebote zu "Stil" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Albero Romantica - Elektrokamin Brandenburg im ...
1.886,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Durch sein zeitlos, modernes Design lässt sich der Kamin Brandenburg gut in fast jede Umgebung integrieren. Das Basismodell in ansprechendem brillantweiß und seitlich versetztem Feuerraum ohne zusätzliche Applikationen bietet die Grundlage für weitere Modellvarianten mit attraktiven Möbeltattoos oder auch ganz einfach zu Ihrer persönlich, individuellen Gestaltung. Ausgestattet mit dem dreidimensionalen Kaminfeuer mit attraktiver Klinkeroptik, bietet der Kamin alle Vorzüge dieser neuen, innovativen Technik. Lassen Sie sich verzaubern und überzeugen von diesem Elektrofeuer der neuesten Generation. Das revolutionäre Elektrofeuer erzeugt ein Flammenbild von noch nicht da gewesener Realität. Durch das realistisch bewegte 3D-Flammenbild erzeugen Sie in jeden Raum eine angenehm, romantische Atmosphäre die zum entspannen und relaxen einlädt. Top Features • Ausgestattet mit dem weltweit patentierten, ersten, dreidimensionalen Flammeffekt Opti-myst®. • Ausgefeilte Technik erzeugt

Anbieter: ManoMano
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schumann, Dirk: Die Stadtkirche St. Peter und P...
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen an der Dosse, Autor: Schumann, Dirk, Verlag: Lukas Verlag // Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirchenbauten // Sakralbau // Brandenburg // Land // Architektur // Sakrale Architekur // Geschichte // Regionen // Baukunst // Bau // Entwurf // Mittelalterlicher Stil // Geschichte der Architektur, Rubrik: Architektur, Seiten: 64, Abbildungen: meist farbige Abbildungen, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schumann, Dirk: Die Stadtkirche St. Peter und P...
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen an der Dosse, Autor: Schumann, Dirk, Verlag: Lukas Verlag // Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirchenbauten // Sakralbau // Brandenburg // Land // Architektur // Sakrale Architekur // Geschichte // Regionen // Baukunst // Bau // Entwurf // Mittelalterlicher Stil // Geschichte der Architektur, Rubrik: Architektur, Seiten: 64, Abbildungen: meist farbige Abbildungen, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Grande, Luise: Inselparadies
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.04.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Inselparadies, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Auflage, Autor: Grande, Luise, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Brandenburg // Ostseeküste und // inseln // Rügen // Mecklenburg-Vorpommern // Ostdeutschland // Ostsee // Klassik // Fantasy Stil // Naive Kunst // Naturalismus // New Age // Psychedelic // Romantik // Surrealismus, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 200, Gattung: Gedichte, Informationen: Paperback, Gewicht: 234 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schumann, Dirk: Die Stadtkirche St. Peter und P...
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen an der Dosse, Autor: Schumann, Dirk, Verlag: Lukas Verlag // Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirchenbauten // Sakralbau // Brandenburg // Land // Architektur // Sakrale Architekur // Geschichte // Regionen // Baukunst // Bau // Entwurf // Mittelalterlicher Stil // Geschichte der Architektur, Rubrik: Architektur, Seiten: 64, Abbildungen: meist farbige Abbildungen, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Harley-Tour mit Leihmaschine
399,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Den Rausch der Geschwindigkeit geniessen und dabei im Stil von Easy Rider die Gegend erkunden - fuer Motorradfans kann dieser Traum jetzt Realitaet werden. Waehrend der 7- bis 8-stuendigen Tour koennen Sie auf einem der neuesten Harley Davidson-Modelle beispielsweise den Starnberger See erkunden oder die Oder-Landschaft geniessen. Begleitet vom einzigartigen Sound der Maschine und von einem erfahrenen Guide geleitet entdecken Sie einige der schoensten Orte Deutschlands und fuehlen sich der legendaeren Route 66 naeher als je zuvor. Eine Kaution zwischen 1.500 und 2.000 Euro muessen Sie einplanen, dafuer ist Ihnen ein unvergessliches Harley-Erlebnis garantiert.DE,Brandenburg,Königs Wusterhausen,15711;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kirchen und Kapellen der Prignitz
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Wendenkreuzzug 1147 und der Einnahme der von slawischen Stämmen besiedelten Gebiete nordöstlich der Elbe und der Altmark wurden hier planmäßig Dörfer und Städte angelegt und erste Kirchen errichtet, Wälder gerodet und bisher unfruchtbare Landstriche urbar gemacht. Vom Havelberger Dom als Sitz des Missionsbistums ausgehend entstand schnell ein flächendeckendes Netz von Pfarrgemeinden. Bereits Mitte des 13. Jahrhunderts lösten vielerorts repräsentative Feldsteinbauten die einfachen Holzkirchen der Kolonisationszeit ab.Zahlreiche dieser steinernen Zeugen des spätmittelalterlichen Landesausbaus haben sich bis heute erhalten. Die Prignitzer Kulturlandschaft wird jedoch auch von späteren Bauten geprägt: von schlichten Fachwerkkirchen des 16. und 17. Jahrhunderts, von Backsteinbauten in historisierendem Stil der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und sogar von einigen Gotteshäusern im Heimatstil des frühen 20. Jahrhunderts. Ebenso facettenreich ist die Ausstattung der Kirchenräume. Schnitzaltäre und Wandmalereien überstanden an vielen Orten unbeschadet die Reformation; Kanzelaltäre, Taufengel und Patronatslogen fanden in der Barockzeit ihren Einzug in die Kirchenräume; Glocken und Orgeln aus den unterschiedlichsten Epochen erklingen bis heute zum Lobe Gottes und zur Freude der Menschen.Die übersichtlich gestaltete Beschreibung von über 270 Kirchengebäuden der historischen Landschaft Prignitz und der Umgebung von Wusterhausen/Dosse wird vom Evangelischen Kirchenkreis Prignitz herausgegeben. Konzeption, Kirchentexte und Fotos stammen von Wolf-Dietrich Meyer-Rath, der diese Region für den Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. betreut. Die konzentrierten Texte zu den einzelnen Sakralbauten werden ergänzt von je einem aktuellen Foto sowie der Adresse und Telefonnummer des zuständigen Pfarramtes. Karten des Tourismusverbandes sorgen für eine leichte Orientierung. Mehrere Beiträge von Fachautoren zur Kultur- und Sozialgeschichte der Prignitz, zum Kirchenbau und seinen Ausstattungen sowie zur Orgellandschaft komplettieren den Kirchenführer.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kirchen und Kapellen der Prignitz
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Wendenkreuzzug 1147 und der Einnahme der von slawischen Stämmen besiedelten Gebiete nordöstlich der Elbe und der Altmark wurden hier planmäßig Dörfer und Städte angelegt und erste Kirchen errichtet, Wälder gerodet und bisher unfruchtbare Landstriche urbar gemacht. Vom Havelberger Dom als Sitz des Missionsbistums ausgehend entstand schnell ein flächendeckendes Netz von Pfarrgemeinden. Bereits Mitte des 13. Jahrhunderts lösten vielerorts repräsentative Feldsteinbauten die einfachen Holzkirchen der Kolonisationszeit ab.Zahlreiche dieser steinernen Zeugen des spätmittelalterlichen Landesausbaus haben sich bis heute erhalten. Die Prignitzer Kulturlandschaft wird jedoch auch von späteren Bauten geprägt: von schlichten Fachwerkkirchen des 16. und 17. Jahrhunderts, von Backsteinbauten in historisierendem Stil der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und sogar von einigen Gotteshäusern im Heimatstil des frühen 20. Jahrhunderts. Ebenso facettenreich ist die Ausstattung der Kirchenräume. Schnitzaltäre und Wandmalereien überstanden an vielen Orten unbeschadet die Reformation; Kanzelaltäre, Taufengel und Patronatslogen fanden in der Barockzeit ihren Einzug in die Kirchenräume; Glocken und Orgeln aus den unterschiedlichsten Epochen erklingen bis heute zum Lobe Gottes und zur Freude der Menschen.Die übersichtlich gestaltete Beschreibung von über 270 Kirchengebäuden der historischen Landschaft Prignitz und der Umgebung von Wusterhausen/Dosse wird vom Evangelischen Kirchenkreis Prignitz herausgegeben. Konzeption, Kirchentexte und Fotos stammen von Wolf-Dietrich Meyer-Rath, der diese Region für den Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. betreut. Die konzentrierten Texte zu den einzelnen Sakralbauten werden ergänzt von je einem aktuellen Foto sowie der Adresse und Telefonnummer des zuständigen Pfarramtes. Karten des Tourismusverbandes sorgen für eine leichte Orientierung. Mehrere Beiträge von Fachautoren zur Kultur- und Sozialgeschichte der Prignitz, zum Kirchenbau und seinen Ausstattungen sowie zur Orgellandschaft komplettieren den Kirchenführer.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hitler 1 und Hitler 2. Das sexuelle Niemandsland
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach 20 Jahren fern von Deutschland ist Volker Elis Pilgrim zurück und legt als Ergebnis intensiver Recherchen sein Werk Hitler 1 und Hitler 2 vor. Im Herbst 2017 erscheint der erste Band Das sexuelle Niemandsland."Die Faszination der 20. Jahrhundert-Diktatoren Franco, Mao, Mussolini, Pol Pot und Stalin verblasst, die Wirkung von Hitler steigt", so der brasilianische Journalist Carlos Haag. Am 30. Dezember 2016 titelte Die Welt: "2016 war das beste Hitler-Jahr für Historiker" und wirft die Frage auf, "ob es auch künftig noch überraschende Ideen gibt".Mit einer solchen Überraschung wartet nun Pilgrim auf: Adolf Hitler - der Supergau der deutschen Geschichte - war kein Normalmann, auch kein Psychopath. Vielmehr war er ein Sexopath, der alle Kriterien eines Serienkillers erfüllte.Diese Enträtselung ist für das Deutschland ab 1989 von überragender Bedeutung. Es kann nur zu sich selbst finden, wenn über die Königsfrage, wie die Katastrophe des Dritten Reichs geschehen konnte, Klarheit herrscht.In den 70er und 80er Jahren war Volker Elis Pilgrim der Männer-Emanzipator schlechthin. Pilgrim, Jahrgang 1942, entstammt einer preußischen Adelsfamilie aus der Mark Brandenburg. Seine Eltern gehörten zur Göring-Entourage, was Volker Elis Pilgrim später in seinem radikalen Roman Elternaustreibung thematisierte.Bis heute ist ihm eine Respektlosigkeit und eine Schlagfertigkeit zu eigen, die ihn mit seinem Talent für kritische Fragen zum herausragenden Seismografen gesellschaftlicher Verwerfungen machen.Pilgrim schreibt "transliterarisch" - Sachbücher im Stil von Romanen, "eine andere Art von Literatur", so DIE ZEIT 1984. Dabei gelangen ihm Entdeckungen von Rang, wie z.B. das homosexuelle Outing Albrecht Dürers oder die Entdeckung der bis dahin unbekannten dritten Frau von Karl Marx.Schon in seinem Buch Muttersöhne - 1986/87 für mehrere Monate auf der SPIEGEL Bestseller Liste - spielte Hitler eine zentrale Rolle. Mit seinem Buch Du kannst mich ruhig "Frau Hitler" nennen verabschiedete sich Pilgrim aus der deutschen Öffentlichkeit und zog sich Mitte der Neunziger nach Australien und Neuseeland zurück.Dort befasste er sich mit dem Phänomen des Serienkillers, das ihn schon seit seinem Kriminologie-Studium gefesselt hatte. Aus der Fernsicht vom anderen Ende der Welt vollzieht Pilgrim nun einen Perspektivwechsel, der das herkömmliche Hitler-Bild ins Wanken bringt.Mit der Entdeckung, dass Hitler ein Serienkiller gewesen ist, war die entscheidende Tür aufgestoßen. Hinter ihr wartete jedoch eine große Zahl weiterer Fragen auf den Forscher. Wie ist es möglich, dass Hitler bis zum Ende des Ersten Weltkriegs - in Pilgrims Studie als Hitler 1 bezeichnet - keinerlei mörderische Anwandlungen in sich verspürte, weder gegen Einzelne noch gegen Gruppen, geschweige denn gegen Völker?Hitler war in dieser Phase ein verweichlichter Einzelgänger, unfähig, vor einer Handvoll Menschen zu sprechen, zu schwach, zum Unteroffizier befördert zu werden. Das änderte sich erst schlagartig im November 1918 im Reserve-Lazarett zu Pasewalk mit der Behandlung des 29-Jährigen. Plötzlich entfaltete Hitler - in der Sprache Pilgrims Hitler 2 - seine staatsterroristisch destruktiven Kräfte und war mit einem Mal zum delegierenden Serienkiller geworden. Das sexuelle Niemandsland, der erste Band von Hitler 1 und Hitler 2, beantwortet die Frage: Welcher Art war Hitlers "normale" Sexualität? Von welcher Intensität war sie? Serienkiller, so erklärt Pilgrim, sind "low", erst der sexual-deviant entfesselte Tötungstrieb verschafft ihnen Befriedigung. Und Serienkiller tarnen sich mit "normal" erscheinender sexueller Kommunikation. Kein Wunder also, dass in der Hitler-Biografik vollständige Unsicherheit und Unklarheit über Hitlers Sexualität herrscht. Eine filigrane Beweisführung - einem Rechtsprozess gleich - ist nötig, um Licht in das Dunkel zu bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot